Clemens Radloff

 

o. T.

60 × 80cm, C-Print, 2015
aus der Serie »Die Insel«

 

Für diese Arbeit habe ich mich Einzelpersonen oder Gruppen in der Dresdner Altstadt angeschlossen und diese beim Beobachten beobachtet. Einer Art Choreografie folgend, arbeiten sich die Gäste aus aller Welt durch die Sehenswürdigkeiten und halten alles für sich und die Daheimgebliebenen auf ihren Speicherkarten fest.

Dass die Altstadt mit ihren künstlichen Fassaden eher einer Filmkulisse gleicht und dabei fast völlig losgelöst von der übrigen Stadt funktioniert, bleibt den meisten aber verborgen.

 

Geboren in Dresden, Studium der Visuellen Kommunikation in Weimar lebt und arbeitet in Dresden

 

clemente.al.dente@gmail.com