Taissa Fromme

 

o. T.

80 × 120cm, Collage, 2018
aus der Serie »Proto Dry«

 

„Proto Dry“ macht eine digitale Reise an die Chilenische Atacama Wüste, einer der unbewohnbarsten Orte unserer Erde. In ihrer Ähnlichkeit zum roten Planeten Mars finden Forscher Hoffnung, dass auch außerhalb unserer Erde, Lebensräume existieren könnten.

Im Zentrum dieser Arbeit steht dabei die Phantasie und Sehnsucht nach neuen Habitaten für die kommenden Generationen unserer Menschheit.

 

Künstlerin und Art Director des Grove Journals, positioniert in Weimar und Rio de Janeiro.

 

> grove journals
> taissa.fromme@gmail.com
> instagram